akupunktur_650x350

Akupunktur *

Behandlung mit einer der ältesten bekannten Heilkünste. Aktivierung der Lebensenergie des Körpers. Der Fluss der Energie durch die Meridiane des Körpers wird harmonisiert. Körperpunkte werden mit Nadeln und Wärme behandelt.

atlastherapie02_650x350

Atlastherapie *

Wiederherstellung der Bewegungsfunktion des Atlas mithilfe von sanften Druckimpulsen. Wirkungsvolle Behandlung bei Kopfschmerzen, Migräne und Schwindel.

faszien_650_350

Faszientherapie *

Die Körperfaszien spielen bei einer Vielzahl von Beschwerden des Bewegungssystems eine große Rolle. Lösen von Verspannungen und Verklebungen im Fasziensystem mit gezieltem Druck, Schröpf- und Wärmebehandlungen können Beschwerden nachhaltig beseitigen.

chirotherapie_650x350

Chirotherapie *

Bewegungsblockaden von Wirbeln und Gelenken können zu starken und anhaltenden Beschwerden führen. Mit gezielten Griffen können diese Blockaden sekundenschnell und dauerhaft gelöst werden.

heilwärme_650x350

Heilwärme *

Tief in das Gewebe eingebrachte Wärme löst Muskelverspannungen, verbessert die Durchblutung, vermindert die Viskosität von Gelenkflüssigkeit und verbessert die Dehnbarkeit des Bindegewebes.

diagnose

Mikrotherapie

Milimeter-genaues Einbringen von Medikamenten und Heilsubstanzen an die geschädigte Nervenwurzel, das verschlissene Gelenk oder das geschädigte Gewebe. Unter Röntgen- oder CT-Kontrolle kann die Infiltrationskanüle hochpräzise an den Ort des Schmerzgeschehens gebracht werden.

blutegel_650x350

Blutegeltherapie *

Die natürliche Wirkstoffkombination des Blutegels ist einzigartig. Die Wirkstoffe helfen bei einer Vielzahl von Erkrankungen mit Durchblutungsstörungen (z.B.Krampfadern) oder schmerzhaften Entzündungen in den Gelenken oder im Rückenbereich. Blutegel sind als Fertigarzneimittel eingestuft und unterliegen den gleichen Anforderungen an Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

bachblueten

Naturheilverfahren *

Mit dem Einsatz von Verfahren und Reizen, welche der Natur entspringen (unter weitgehendem Verzicht auf technologische Hilfsmittel) wird die körpereigene Fähigkeit zur Selbstheilung aktiviert. Sanfte Stimulation einer heilsamen Körperregulation.

Osteoporosis upper limb bones

Osteologie

Die Lehre von der Beschaffenheit des Knochens. Frühzeitiges Erkennen von und Behandeln von Erkrankungen des Knochengewebes. Hierzu gehört insbesondere die Vermeidung und Therapie der Osteoporose.

manuelle_therapie_650x350

Osteopathie *

Eine auf den US-Amerikaner Andrew Taylor Still zurückgehende Heilkunst, welche die Harmonie der Spannungen im Knochen und Fasziengewebe zur Grundlage hat. Durch eine Verbesserung der Gelenkfunktion und Regulierung von Gewebespannung wird der Körper zur Selbstheilung aktiviert.

laser_650_350

Physikalische Therapie

Gezieltes Setzen von Heilreizen durch Kälte, Wärme, Hydro-, Elektro- und Bewegungstherapie. Physikalische Kräfte werden genutzt um Schmerzen, muskuläre Verspannungen und Fehlhaltungen zu beseitigen.

stosswelle

Stosswellentherapie

Behandlung von Sehnen, Muskeln und Knochenreizungen durch das punktgenaue Einbringen von Ultraschallwellen zur Aktivierung der Durchblutung, Zellteilung und Normalisierung der Gewebshormone.

injektion_650_350

Injektionstherapie *

Die Injektionstherapie ist ein konservatives, minimal-invasives Verfahren und erfolgt hochpräzise unter sonographischer oder computertomographischer Kontrolle. Der Vorteil: Durch die hohe Wirkstoffkonzentration am Schädigungsort werden Schmerzen effektiv gelindert.

Wichtiger Hinweis

Bei den gekennzeichneten Therapien (*) handelt es sich um eine Erfahrungsmedizin. Daher ist diese Therapie nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Insbesondere existiert für diese Indikation noch keine hochqualitative, randomisierte, kontrollierte Studie. Ein Erfolg der Behandlung kann daher nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.